Die Musik


Die Musik ist nur ein Medium, ein Aspekt, ein Werkzeug das uns hilft leichter in die 5 Rhythmen™ einzutauchen. Es ist wie die Trommel des Schamanen: sein Türöffner für einen anderen Bewusstseinszustand. Für Tänzer , die schon tiefer in die Praxis der Rhythmen eingestiegen sind tritt die Musik an sich immer mehr in den Hintergrund. Letztlich könnte ich sogar zu jedem der 5 Rhythmen jeden Song oder auch nur Stille -also gar nichts spielen. Wenn wir in Verbindung mit dem Wesen des jeweiligen Rhythmus sind, ist unsere Seele völlig frei sich zu bewegen. Meine Musik möchte öffnen, unterstützen, animieren, inspirieren, überraschen, herausfordern und berühren. Vor allem aber die Tänzer da abholen wo sie sind und auf einer Welle reiten lassen.


Da ich einen besonderen Ehrgeiz darin habe, jedes Mal neue und ausgefallene Musik für die Welle zu verwenden, ist jeder Abend allein deswegen schon einmalig und ein musikalischer Leckerbissen. Die Musik umfasst alle möglichen Musikstile , von Klassik, Folk, Rock, Pop, Dance bis Techno und Jazz. Vorwiegend ist es Worldmusik bei der verschiedene Kulturen musikalisch sich faszinierend miteinander verbinden. Öfters mixe ich meiner Vorbereitung für den Abend mehrere Stücke zusammen oder modifiziere sie und kann so meine Erfahrung und Leidenschaft als Musiker einfließen lassen. Vor allem für die Chaosmusik mixe ich life, um die Stimmung und Energie auf der Tanzfläche zu Höhepunkten zu führen. Die Auswahl bezieht sich auf die Song- und Tonqualität, Tanzbarkeit, Ausdrucksstärke in der Instrumentalisierung und den Texten, Stimmigkeit zu den 5 Rhythmen.


Viele fragen mich immer wieder nach bestimmten Stücken, die sie besonders berührt haben. Diese Anfragen und Highlights des Abends können unter "Musiktipps" hier eingesehen werden.