The Crucible - Der Schmelztiegel

23.11.2019

In den intensiven und bedeutsamen Momenten zeigt sich, wie wir in unserem Körper geerdet, mit unseren Gefühlen und Gedanken präsent, mit der Gemeinschaft verbunden und eingebettet sein können. Wenn wir im Tanz der 5 Rhythmen die Verkörperung unseres Seins üben und erlernen, besitzen wir den Schmelztiegel in dem Gegensätze und Widersprüchlichkeiten bewußt ausgehalten werden können. Wir müssen dann in der steigenden Hitze nicht wegrennen, oder etwas oder jemand unterdrücken, ab-brechen, zuschlagen oder explodieren. Wir können uns dann sehr nah und ekstatisch verbunden und gleichzeitig voll getrennt fühlen. Veränderung und Entwicklung kann mit Angst, Wut, Chaos und Freude stattfinden. Die Erde, das Feuer, das Wasser und die Luft werden teilbar und wollen es auch so sein. Im Geerdeten können wir das Bodenlose entdecken und verwirklichen.

Dieser Tagesworkshop wird Dich vor Herausforderungen stellen.

Die 5 Rhythmen werden unsere Landkarte sein und Übungen aus der Embodiment-Nondualismus-Praxis uns Sicherheit geben. In Bewegung bleibend - durch besondere und ausgewählte Musik -erfahren wir genau darin zu bestehen.

Dem, dem Du endlich nahe kommen willst - wirst Du unendlich nahe sein können.

 

Wann:    Samstag 23.11. 2019 10-18 Uhr

Wo:        Karatehalle, Aybühlweg 71 , Kempten

Wer:       Jeder
              Vorerfahrung mit den 5 Rhythmen nicht notwendig, aber vorteilhaft

Info & Anmeldung: Raphael Hägele Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!